Zwei Kollisionen hintereinander in Adligenswil – Schwangere und Seniorin verletzt

Am Dienstagvormittag kam eine Seniorin mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit zwei Autos. Sie und eine schwangere Frau wurden ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Zuerst kollidierte die Seniorin seitlich mit diesem Fahrzeug.

Zuerst kollidierte die Seniorin seitlich mit diesem Fahrzeug.

Bild: Luzerner Polizei

(lil) Am Dienstagvormittag kurz nach 10.15 Uhr war eine 71-jährige Autofahrerin in Adligenswil Richtung Ebikon unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen geriet sie auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto kam, teilte die Luzerner Polizei mit. Die Autofahrerin sei dann auf der Gegenfahrbahn weitergefahren und dort frontal mit einem weiteren Auto kollidiert.

Nach der ersten Kollision krachte die Seniorin frontal in einen weiteren Wagen.

Nach der ersten Kollision krachte die Seniorin frontal in einen weiteren Wagen.

Bild: Luzerner Polizei

Die 71-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in ein Spital überführt, heisst es in der Mitteilung. Ebenso wurde eine schwangere Frau, die in einem der unfallbeteiligten Autos gesessen hatte, zur Kontrolle in die Frauenklinik gefahren.

An den drei Fahrzeugen entstand gemäss Polizei ein Sachschaden von rund 36'000 Franken. Der Führerausweis der Unfallverursacherin wurde noch auf der Unfallstelle abgenommen.