Aldi eröffnet erste Filiale in der Stadt Luzern

Am Donnerstagmorgen hat der Lebensmittel-Grossverteiler Aldi seine 156. Filiale in der Schweiz eröffnet – die Erste in der Stadt Luzern.

Drucken
Teilen
Eine Mitarbeiterin von Aldi füllt Regale ein, hier in der Filiale Honau. (Bild: Archiv Pius Amrein / Neue LZ)

Eine Mitarbeiterin von Aldi füllt Regale ein, hier in der Filiale Honau. (Bild: Archiv Pius Amrein / Neue LZ)

Diese befindet sich an der Bruchstrasse 2 im Sentipark. Aldi hat in der Zentralschweiz bereits Filialen in Kriens (2), Rothenburg, Honau, Sursee, Küssnacht, Sarnen und Cham.

Angeboten werden laut Mitteilung «frisches Obst, Gemüse, Brot-, Milch-, Bio-, Fisch- und Fleischwaren sowie Hygiene- und Kosmetikartikel und Getränke». Der Kundschaft stehen 50 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Die Filiale hat von Montag bis Mittwoch von 7.30 bis 18.30, am Donnerstag und Freitag von 7.30 bis 21 Uhr sowie am Samstag von 7.30 bis 16 Uhr offen.

Aldi beschäftigt in Luzern 8 Personen in Voll- oder Teilzeitpensen. Laut Mitteilung sollen Lehrlinge bald ausgebildet werden.

Eigentümerin des Gebäudes im Sentipark ist die Luzerner Pensionskasse. Dort entstehen auch 62 Mietwohnungen.

pd/rem