Alkohol oder Drogen am Steuer während der Fasnacht: 151 Fahrzeuglenker in der Zentralschweiz angezeigt

Während der diesjährigen Fasnachtszeit wurden vermehrt Verkehrskontrollen durchgeführt. Insgesamt 151 Fahrzeuglenker wurden wegen Fahrunfähigkeit zur Anzeige gebracht.

Hören
Drucken
Teilen

(rai) Während der Fasnachtszeit kontrollierten die Zentralschweizer Polizeikorps vermehrt die Fahrtauglichkeit der Autolenker und ziehen nun Bilanz. So wurden von insgesamt 4300 kontrollierten Lenkern 151 angezeigt, wie es in einer entsprechenden Medienmitteilung heisst. Die Fahrfähigkeit an der diesjährigen Fasnacht liege somit bei über 96 Prozent.

Die Ergebnisse im  Vergleich zur letztjährigen Fasnacht:

  • Zu einem sofortigen Führerausweisentzug sei es diese Fasnacht bei 62 Personen gekommen. Im Vorjahr seien es 83 gewesen.
  • Insgesamt 86 Lenker wurden von einer Weiterfahrt gehindert, was acht Personen mehr sind als während der letztjährigen Fasnachtszeit.
  • Fahrzeuglenker, die dem Verbot des Fahrens unter Alkoholeinfluss unterstehen, seien während der diesjährigen Fasnachtszeit häufiger alkoholisiert am Steuer gesessen. 19 Personen seien mit einem Alkoholwert von 0,1 Promille oder mehr unterwegs gewesen. Letztes Jahr seien es 13 Personen gewesen.
  • Auch bei Personen, die nicht unter dem Verbot des Fahrens unter Alkoholeinfluss stehen, sei eine Zunahme der Fahruntauglichkeit wegen Alkohol verzeichnet worden. Bei 92 Personen sei Fahren unter Alkoholeinfluss festgestellt worden, was 11 Personen mehr sind als letztes Jahr. Davon sei bei 60 Personen eine Alkoholkonzentration von 0,8 Promille oder mehr gemessen worden.
  • Die Zentralschweizer Polizeikorps stellten ausserdem fest, dass während der diesjährigen Fasnachtszeit 32 Personen unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug lenkten, vier weniger als im Vorjahr.
  • Es wurden drei Personen gezählt, die wegen Medikamenteneinnahmen fahrunfähig und trotzdem mit einem Fahrzeug unterwegs waren. Letztes Jahr seien es zwei gewesen.
  • Fahrer in übermüdeten Zustand gab es fünf. Eine Person mehr als während der letzten Fasnacht.
Mehr zum Thema
Schwerpunkt

Alles zur Fasnacht 2020

Die Luzerner Zeitung und ihre Regionalausgaben berichten ausführlich über das bunte Treiben vor und während der «fünften Jahreszeit». Die neuesten Bilder, Videos, Artikel und mehr.