Alle Dampfschiffe stehen wieder im Einsatz

An Pfingsten stellt die Schifffahrtgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) auf den Sommerfahrplan um. Damit sind wieder alle Dampfschiffe auf dem See unterwegs.

Drucken
Teilen
Panorama-Yacht «Saphir» im Luzerner Seebecken. (Bild: PD)

Panorama-Yacht «Saphir» im Luzerner Seebecken. (Bild: PD)

Ab Samstag, 26. Mai, stehen wieder täglich vier Dampfschiffe und an den Sonntagen alle fünf Dampfschiffe im Einsatz, wie die SGV in einer Mitteilung schreibt. Die Dampfschiffe werden im Linienbetrieb zwischen Luzern und Flüelen wie auch zwischen Luzern und Alpnachstad beziehungsweise Küssnacht am Rigi eingesetzt. Einige Dampfschiffe verkehren zudem auf Extrafahrten (Zmorge-Dampfer, Sonnenuntergangsfahrt etc).

Panorama-Yacht «Saphir» im Luzerner Seebecken. (Bild: PD)

Panorama-Yacht «Saphir» im Luzerner Seebecken. (Bild: PD)

Die SGV bietet in diesem Sommer neu einen «Zmittags-Dampfer» mit dem Dampfschiff Unterwalden zum Kreuztrichter und zurück und eine Fahrt mit dem «Hacktätschli-Schiff- an. Eine 3,5 stündige Dampfschifffahrt mit klassischer Musik an Board ergänzt das Programm.

Zudem werden sechsmal täglich stündige Rundfahrten mit der Panorama-Yacht «Saphir» angeboten.

rem