ALLMEND: Schon über 200 Personen auf der Warteliste

Von den beiden Hochhäusern ist noch wenig zu sehen, die Bauarbeiten sind voll im Gang. Trotzdem gibt es schon sehr viele Interessenten für die Wohnungen.

Drucken
Teilen

Wohnen in einem 77 oder 88 Meter hohen Gebäude? In Luzern sind Wohnungen in exklusiven Häusern derzeit offensichtlich heiss begehrt – zumindest in den beiden Hochhäusern auf der Allmend. Denn obwohl auf der Baustelle noch kaum etwas von den beiden Wohnhochhäusern zu sehen ist, gibt es für die 285 Wohnungen – 2 1/2, 3 1/2 und 4 1/2 Zimmer – schon sehr viele Interessenten. «Mittlerweile sind es bereits über 200 Personen, die sich für eine der Wohnungen interessieren», sagt Karin Schwerzmann, Kommunikationsleiterin beim Investor, den Immobilienanlagen der Credit Suisse.

Die Mietwohnungen sind im Oktober 2012 bezugsbereit. Derzeit gibt es noch keine offiziellen Angaben zu den Mietpreisen.

Wie begehrt Wohnungen an exquisiter Lage in Luzern sind, beweist das Beispiel Citybay in der Nähe des Bahnhofs. Auch dort gab es schon vor Baustart eine lange Liste mit Interessenten. Und obwohl Citybay erst ab Herbst 2011 bezugsbereit ist, sind gemäss Homepage www.citybay.ch bereits heute alle Wohnungen verkauft.

Roger Rüegger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung.