Also übertrifft Vorjahresgewinn deutlich

Der im IT-Grosshandel tätige Also-Konzern hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Gewinn erzielt. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 50,1 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 10,1 Prozent.

Drucken
Teilen
Die Also Schweiz AG in Emmen. (Bild: PD)

Die Also Schweiz AG in Emmen. (Bild: PD)

Damit habe Also den 2011 mittelfristig anvisierten Gewinn bereits 2013 erreicht, liess sich Konzernchef Gustavo Möller-Hergt in einer Mitteilung zitieren. Der Umsatz stieg um 3,2 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro. Gut entwickelt habe sich die Region Zentraleuropa. Hier steigerte Also die Verkäufe um 6,4 Prozent auf 5,07 Milliarden Euro. Weniger gut lief es in Nord- und Osteuropa, wo die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr um 4,1 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro schwächer ausfielen.

Ausschüttung an die Aktionäre

Aufgrund der positiven Entwicklung und der guten Aussichten für das Geschäftsjahr 2014 schlägt der Verwaltungsrat den Aktionären eine Ausschüttung aus den Reserven aus Kapitaleinlagen je Namenaktie von 1,40  Franken zur Abstimmung an der Generalversammlung vom 13. März 2014 vor.

Die vollständigen Zahlen will Also am 17. Februar präsentieren.

sda/zim