Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTERNATIVESSEN: In Kriens gibts heuer dicke Haxen statt Gnagi

Das Anmeldeprozedere zu kompliziert, der Preis zu hoch: Nach dem Zetern über das Gnagi-Essen fahren die Krienser Fasnächtler kurzerhand einen Extrazug und führen einen Gegenanlass durch.

Thomas Häfliger, Wirt im Restaurant Obernau, hörte am verfangenen Wochenende das Geschimpfe am Stammtisch aufmerksam mit, und nachdem einer der Gäste beim Anmeldeprozedere für den ganzen Krienser-Haufen scheiterte, entschied sich der Wirt, selber etwas auf die Beine zu stellen. Herausgekommen ist der «1. Chrienser Männer-Frass» – der, wie könnte es anders sein, am selben Abend stattfindet, wie das Gnagi-Essen der Gnagi-Zunft in der Stadt Luzern. Wirt Häfliger war selber einer, der Jahr für Jahr nach Luzern pilgerte, um sich das deftige Gnagi und die teils noch deftigeren Witze zu Gemüte zu führen: «Aus Kriens kamen jeweils schon dreissig bis vierzig Personen nach Luzern.» In diesem Jahr bleiben sie in ihrer Gemeinde – der Galli-Vater und der Zunftrat inklusive.

Statt Gnagi gibts für 20 Franken «Obernauer Riise-Haxe ond Härdöpfustock». Selbst hartgesottenen Gnagi-Fans dürfte das Wasser im Mund zusammenlaufen, wenn Häfliger über sein Mahl erzählt: «Die Haxe wiegt rund 500 Gramm und kommt direkt aus dem Ofenrohr.» Häfliger sieht seinen «Männer-Frass» auch als Statement: «Wir können einen solchen Anlass selber auf die Beine stellen.»

Michael Graber

HINWEIS
Anmeldungen für den «Männer-Frass» am 1. Februar im Restaurant Obernau kann man sich unter 041 320 43 93. Noch hat es freie Plätze.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.