Altersheim in Hitzkirch investiert 8,5 Millionen Franken für Sanierung

Das Alters- und Pflegeheim Chrüzmatt in Hitzkirch wird saniert. Die Bauarbeiten starten Ende Jahr und dauern voraussichtlich bis Dezember 2019.

Merken
Drucken
Teilen

In den kommenden Wochen erfolgt die Ausschreibung der Aufträge, sagt Geschäftsführer Raymond Neumann auf Anfrage.
Saniert und ausgebaut wird vor allem das Untergeschoss. Komplett neu werden der Eingangs- und Restaurationsbereich, die Küche sowie der Saal. «Die Verpflegung wird während der ganzen Bauphase in gleichem Umfang und Qualität gewährleistet sein», sagt Neumann.

Weiter wird die Fassade energetisch erneuert und die Haustechnik wie Heizung, Lüftung und Kühlung auf den aktuellsten Stand gebracht. Letzteres ist zugleich der grösste Budgetposten. Insgesamt investiert das «Chrüzmatt» 8,5 Millionen Franken. (jon)