Altishofen
Der neue Zunftmeister heisst Patrick Broch – Budget weist Plus auf

Drucken
Zunftmeister Patrick Broch und seine Familie.

Zunftmeister Patrick Broch und seine Familie.

Bild: PD

An der Fasnachtseröffnung in der «KulTurnhalle» wurde Patrick Broch als neuer Zunftmeister der Pfyfferzunft Altishofen vorgestellt. Er werde die Altishofer Fasnacht mit dem Zunftmeistermotto «Boxestopp im Pfyfferdorf» durch die närrische Zeit führen, heisst es in einer Mitteilung. Broch ist Geschäftsinhaber der Auto Broch in Altishofen und liebt den Motorsport.

Für die Gemeindeversammlung vom 1. Dezember sind Aufgaben- und Finanzplan 2022–2025 sowie Budget 2022 traktandiert. Die Erfolgsrechnung sieht gemäss Botschaft bei einem betrieblichen Aufwand von rund 11,7 Millionen Franken einen Ertragsüberschuss von 44'880 Franken vor. Die Nettoinvestitionen der Investitionsrechnung belaufen sich auf 1,3 Millionen Franken. Der Steuerfuss soll bei 1,7 Einheiten bleiben.