Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTISHOFEN: Kanton Luzern saniert Strasse und Brücke über die Wigger

Die Kantonsstrasse zwischen Altishofen und Dagmersellen wird saniert. Während einem halben Jahr muss mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden.
Blick auf die Strasse, welche saniert werden muss, hinten die Kreuzung Gäuerhof.

Blick auf die Strasse, welche saniert werden muss, hinten die Kreuzung Gäuerhof.

Ab dem 10. April wird die Kantonsstrasse zwischen dem Kreisel Altishofen und der Kreuzung Gäuerhof sowie die Brücke über die Wigger saniert. Die Bauarbeiten dauern bis Herbst 2017.

Der 400 Meter lange Strassenabschnitt weist erhebliche Mängel auf. Dies zeigen 2016 durchgeführte Untersuchungen. Eine Sanierung der Strasse wie auch der Brücke über die Wigger sei aus Sicherheitsgründen unumgänglich, schreibt der Kanton in einer Mitteilung. Zudem soll die Bausubstanz der Strasse und der Stahlbetonbrücke aus dem Jahr 1977 erhalten bleiben.

Während den Bauarbeiten wird der Verkehr einspurig geführt und mit Ampeln gesteuert. Im Einsatz stehen auch Verkehrslotsen. Velofahrer und Fussgänger werden in dieser Zeit umgeleitet. Aufgrund der einspurigen Verkehrsführung muss mit beträchtlichen Wartezeiten gerechnet werden.

Nach der Sanierung der Strasse werden die Kreuzung Gäuerhof sowie der Autobahnanschluss Dagmersellen erneuert. Das Bundesamt für Strassen (Astra) plant diese Bauarbeiten in den nächsten Jahren zu realisieren.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.