Altkleider können in Luzern jetzt wieder abgegeben werden

Während des ganzen Monats September findet die Altkleidersammlung von Texaid und der Post statt. Diese ist gratis und ökologisch.

Drucken
Teilen

Die Luzerner Bevölkerung kann alte Kleider im bereits erhaltenen Sammelsack verstauen und vor dem eigenen Briefkasten deponieren. Der Pöstler nimmt diesen bei seiner täglichen Tour mit. Damit entstehen keine Leerfahrten, heisst es in einer Mitteilung. Texaid holt die gesammelten Säcke anschliessend bei einem Briefzentrum ab und transportiert sie nach Schattdorf ins Sortierwerk.

Die Altkleider werden entweder wiedergetragen oder zu Putzlappen und Dämmstoffen verarbeitet. Die Vergütung aus der Sammlung erhält dem Kantonalverband Luzerner Samaritervereine. (red)