ALTSTADT: Vandalen kleben fünfzig Ladenschlösser zu

In der Nacht auf Sonntag sind Vandalen durch die Luzerner Altstadt gezogen. Dabei haben sie bei zahlreichen Geschäften die Schlösser verleimt.

Drucken
Teilen
Blick auf den Grendel. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Blick auf den Grendel. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Die unbekannten Täter haben in der Nacht auf Sonntag die Eingangsschlösser von rund 50 Ladenlokalen mit Leim verklebt, wie die Stadtpolizei Luzern mitteilt. Betroffen sind insbesondere Geschäfte in der Hertensteinstrasse, Weggisgasse, Rössligasse, Kram- und Krongasse in Luzern. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Teilweise müssen Schlösser ausgewechselt werden. Die Täter und deren Motiv sind unbekannt.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche allfällige Beobachtungen gemacht haben. Es wird gebeten, Hinweise direkt unter der Telefonnummer 041 248 81 17 mitzuteilen.

scd