AMADEUS-BAND: Video-Dreh auf dem Gütsch: Der Clip ist da

Eine der zurzeit bekanntesten Bands aus dem Balkan hat auf dem Gütsch ein Musik-Video gedreht. Der Clip zeigt auch die Stadt Luzern im Hintergrund.

Merken
Drucken
Teilen
Luzern als Kulisse für einen Balkan-Song. (Bild Youtube)

Luzern als Kulisse für einen Balkan-Song. (Bild Youtube)

Die Stadt Luzern wird zu einem Paradies für Künstler aus dem Balkan. Nach Sasha Kovacevic, Dino Merlin und Dado Polumenta drehte die Belgrader Rockgruppe Amadeus Band ihr neues Video mit dem Emmer Regisseur Haris Dubica auf dem Luzerner Gütsch. Das 3 Minuten und 28 Sekunden dauernde Video zeigt Liveaufnahmen vom Konzert aus Zürich, Chemie-Animationen sowie die Musikband auf dem Gütsch mit der Stadt Luzern im Hintergrund.

Liebe und Chemie als Song-Thema
Die Amadeus Band ist momentan eine der bekanntesten Bands aus dem Balkan. Nachdem sie am Ostersamstang in Egerkingen und am Ostersonntag in Zürich Konzerte gaben, nutzen Sie den Schweizeraufenthalt, um ihr neues Video für das Lied «Ljubav i Hemija» (Liebe und Chemie) in Luzern zu drehen. Die Band gibt es seit acht Jahren und besteht aus dem Drummer Tokan (Bojan Zlatanovic), Keyboarder Aca Stanimirovic, Sänger Dzaja (Bojan Gasic), Bassist Milan Kordulup und Keyboard Boki (Bojan Stanimirovic). Die Amadeus Band hat bisher fünf Studioalben sowie ein Livealbum veröffentlicht. Jährlich treten sie sechmal in der Schweiz auf.

rem

Das Musik-Video der Band mit der Stadt Luzern im Hintergrund