An acht Sperrwochenenden droht wieder Stau

Bis Ende Oktober laufen die Arbeiten auf der Baustelle Cityring Luzern auch wieder an Wochenenden. Der Sonnenbergtunnel bleibt jeweils ab Freitagabend 20 Uhr bis Montagmorgen 6 Uhr in Fahrtrichtung Süden gesperrt.

Drucken
Teilen
Während den Sperrungen des Sonnenbergtunnels wird der Verkehr durch die Stadt Luzern geleitet. (Bild: Philipp Schmidli/Nuee LZ)

Während den Sperrungen des Sonnenbergtunnels wird der Verkehr durch die Stadt Luzern geleitet. (Bild: Philipp Schmidli/Nuee LZ)

Vom kommenden Wochenende bis und mit 27./28. Oktober wird in der Tunnelröhre in Fahrtrichtung Süden wieder an den Wochenenden gearbeitet. Der Verkehr wird jeweils von Freitag 20 Uhr bis Samstag 7 Uhr durch die Stadt umgeleitet und ab Samstag 6 Uhr bis Sonntag 21 Uhr durch die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Norden im Gegenverkehr geführt. An den Sonntagen ist der Sonnenbergtunnel in Fahrtrichtung Norden jeweils ab 22 Uhr wieder ohne Einschränkung befahrbar. In Fahrtrichtung Süden wird der Verkehr nach 21 Uhr wieder durch die Stadt umgeleitet, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) am Dienstag mitteilte.

An Wochenenden mit sehr schönem Wetter respektive hohem Verkehrsaufkommen wird der Gegenverkehr in der Tunnelröhre in Fahrtrichtung Norden am Sonntag anstatt um 21 Uhr bereits um ca. 16 Uhr aufgehoben. Das heisst, dass die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Norden ab 17 Uhr ohne Einschränkung befahrbar ist.

Auf Autofahrten möglichst verzichten

Auf der Autobahn und in der Agglomeration Luzern ist mit Stau oder stockendem Verkehr zu rechnen. Es empfiehlt sich, in dieser Zeit auf Autofahrten so weit möglich zu verzichten, kritische Verkehrszeiten zu vermeiden und den öffentlichen Verkehr sowie Park & Ride-Angebote zu nutzen.

pd/zim