An dieser Fasnacht wird geklotzt

Mit einem riesigen Umzug hat Emmen am Sonntag seine Fasnacht gefeiert. Die Vereine schienen sich dabei mit ihren Wagen gegenseitig übertrumpfen zu wollen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Ätschge Boys als die Rettungsschwimmer von Emmen. (Bild: Philipp Schmidli/NeueLZ)

Die Ätschge Boys als die Rettungsschwimmer von Emmen. (Bild: Philipp Schmidli/NeueLZ)

Pünktlich zum Emmer Umzugsbeginn begann es kräftig zu schneien, und zwar genau so lange, wie der Vorbeimarsch dauerte. Dies verdross die 33 teilnehmenden Gruppen aber nicht im Geringsten, die sich pünktlich um 14 Uhr am Centralplatz in Bewegung setzten. Angeführt von den Schügumuggern Ämmebrugg, wälzte sich der Umzug über den Sonnenplatz zum Zentrum Gersag, ohne grosse Lücken, was bestimmt auch auf die garstige Witterung zurückzuführen war. Auffallend in diesem Jahr waren die vielen Wagen. Kein Verein zu klein, um mit einem Riesenwagen dabei zu sein.

Latärndlihöckler Lozärn: Gschmenkti Grende. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
27 Bilder
Guguba Ballwil: Vegas Baby. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
CH-Guugger: Spinnfieber. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
RüssSuuger Ämme: Der Weisse Tod. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Chaostroppe Ämme: Frochtbar. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Chaostroppe Ämme: Frochtbar. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Dieser Kleine freut sich über's Rüebli. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Gute Stimmung bei den Zuschauern. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Chappelgnome Lozärn: El Fauno. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Chappelgnome Lozärn: El Fauno. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Buuremanndli ond Buurefraueli. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Borggeischter Rotheborg: 1912. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Borggeischter Rotheborg: 1912. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Borggeischter Rotheborg: 1912. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Sonnechöbler Äbike: Mayas - Wächter über das Ende der Zeit. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Schenkastico: Mustical Pub (of Dublin). (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Schenkastico: Mustical Pub (of Dublin). (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Rätsch Häxe: 35 Johr Jubiläum. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Rätsch Häxe: 35 Johr Jubiläum. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Guuggemusig Gaugewäudler Ämmebrogg: Jinns. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Glatzesträhler Lozärn: Kampf der Titanen. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Bööggen Union: 30 Jahr Jubiläum. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Bandicoot Emmen: Zirkus. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
CH-Guugger: Spinnfieber (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
RüssSuuger Ämme: Der Weisse Tod. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Sonnechöbler Äbike: Mayas - Wächter über das Ende der Zeit. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
Bild: Neue LZ

Latärndlihöckler Lozärn: Gschmenkti Grende. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)

Besonders zu erwähnen sind die Fuschtibrüedere mit der Freikirche Don Promilla, die Ameisizunft Rothenburg anlässlich ihres 30-Jahre-Jubiläums, die Ämmer Promiller mit eigener Blaskapelle und die Ämmer Yäzzis, die wissen, wo die in Fischbach abgelehnten Nordafrikaner unterkommen werden. Den Vogel abgeschossen mit zwei gigantischen Wagen hat aber bestimmt die Bööggenunion zu ihrem 30-Jahre-Jubiläu

m. Nicht fehlen durfte natürlich die erste Emmer Zunftmeisterin Claire Hänsli, die mit ihrem Charme deutlich machte, dass eine Zunftmeisterin in den noch von Herren beherrschten Zünften eigentlich auch ihren Platz hätte. Einmal mehr griff der Quartierverein Erlen-Neuhof bei seinem Sujet ein brandaktuelles Thema auf.

Nach dem fast gelungenen Skirennen im Schluchen – nur der Schnee hat gefehlt – sollte sich Emmen unbedingt für die Durchführung der Olympischen Winterspiele bewerben. Mit einer riesigen Skipiste wurde den zahlreichen Zuschauern eindrücklich gezeigt, dass in Emmen fast alles möglich ist, sofern der Paul (Jäger) dahintersteckt. Die beiden überdimensionierten Wagen zeigten deutlich auf, was ein Quartierverein zu leisten im Stande ist. Vor und nach dem Sammelwagen schränzten die CH-Guugger und die Sprängi-Wörger, und die Chacheler Brüedere präsentierten sich als absolut kriegsmässig ausgerüstete Soldatenkompanie.

Ämmali ging in Flammen auf

Mit dem Ende des Umzugs setzte auch der Schneefall aus, und das Emmer Fasnachtssymbol Ämmali erlitt wie alle Jahre sein Ende auf dem Scheiterhaufen. Rund um das Zentrum Gersag ging das fasnächtliche Treiben aber noch stundenlang weiter, und beim Erscheinen dieser Zeilen werden wohl auch die Allerletzten ihren Heimweg angetreten haben.

Anton A. Oetterli

Schicken Sie uns Ihre Fasnachts-Bilder!

Sind Sie auch an der Fasnacht? Und haben Sie rüüdige Bilder geschossen? Dann laden Sie hier Ihr rüüdiges Fasnachts-Bild hoch, egal, ob es sich um einen Schnappschuss vom Umzug, einen besonders gelungenen Grend oder ein Bild von einer Fasnachtsparty handelt. Die Online-Redaktion veröffentlicht alle Leserbilder unter www.luzernerzeitung.ch/fasnacht, die Besten auch in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.

Basel (Bild: Josef Müller)
100 Bilder
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel Dienstag 17.15 Uhr (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Ganz nah dem Trottoirrand entlang. (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel ( alle Bilder vom Dienstag ) (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basler Fasnacht Dienstagnachmittag (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Umzug Langenthal (Bild: Josef Müller)
Fasnacht in Langenthal, heute Sonntag 18.2.2018 (Bild: Josef Müller)
Es ist schon sehr hart, wenn MANN ausgerechnet die Fasnachtstage hinter Gittern verbringen muss! Wie bloss hat er sich das eingebrockt? (Bild: Niklaus Rohrer)
Helenas Hofreitschule der Gruppe HELENA STUBENREIN. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein! (Bild: Niklaus Rohrer)
Herrliche Fasnachtsgestalten in wunderbar passender Umgebung. Sie waren ihrer grossen Aufmerksamkeit gewiss und genossen es auch entsprechend. (Bild: Niklaus Rohrer)
Raus aus dem Altersheim, ein bisschen Abwechslung muss ab und zu mal während der Fasnacht sein! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Bild: Theres Nussbaumer
Chinesischer Drache. (Bild: Theres Nussbaumer)
Da wird tatsächlich ein Wolf von einem Drachen gebissen. (Bild: Theres Nussbaumer)
Helenas Hofreitschule der Gruppe Helena Stubenrein. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein. (Bild: Niklaus Rohrer)
Tambourmajor der Pilatusgeister vor dem Wahrzeichen der schönsten Stadt. (Bild: Dominik Baumgartner)
Helenas Hofreitschule der Gruppe HELENA STUBENREIN. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein. (Bild: Niklaus Rohrer)
Am Chenderomzog Lozärn. Vorhutgruppe, die - von einem Konfettiregen getroffen - Plausch, Spass und eine grossartige Freude zum Ausdruck bringt. (Bild: Niklaus Rohrer)
"Wehalb nur hab ich heute so einen müden, schweren Kopf? Liegt es etwa gar an der Fasnacht? Falls ja, da kann mir auch ein Aspirin kaum mehr helfen!" (Bild: Niklaus Rohrer)
Wichtel an der Luzerner Fasnacht (Bild: Irene Blum)
Noteheuer Lozärn (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Wotsch es Zältli? (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Fülistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Konzert (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
ein weiser alter Mann an der Luzerner Fasnacht (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Fasnachts-Dienstag in Luzern (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Hatschi ! Und Gsundheit ! (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Ideale Fasnachts-Kulisse (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Die Daltons-Brüder beim 41. Motteri-Umzug in Malters (Bild: Oliver Gutfleisch)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Klar zählen sehr oft auch die inneren Werte und die können in diesem Fall nur besser sein ! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Royaler Besuch am Güdismäntig (Bild: Karen Plüss)
Gross und klein an der Fasnacht (Bild: Edith Tanner)
Viel Spass an der Luzerner Fasnacht (Bild: Edith Tanner)
Die einheimische Guuggenmusik Änzischränzer mit dem Motto DRAKUHLA bringt ein Ständchen an der Kinderfasnacht in Hergiswil bei Willisau. (Bild: Peter Helfenstein)
Wenn wotsch under de Lesebilder i der LZ cho, de muesch als Pizzaiolas ad Fasnacht go ! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Zunftmeisterpaar und Nebenzunftmeisterpaar Triengen und Schlierbach (Bild: Regina Kaufmann)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Blick ins Städtchen Sursee kurz nach 16 Uhr (Bild: Josef Müller)
Sursee (Bild: Josef Müller)
Sursee (Bild: Josef Müller)
Farbtupfer (Bild: Josef Müller)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Traumwetter (Bild: Josef Müller)

Basel (Bild: Josef Müller)