An Krebs erkrankt – Konzert abgesagt

Der britische Keyboarder und Komponist Jon Lord, der vorallem als Mitglied der Hardrock-Formation Deep Purple bekannt wurde, ist an Krebs erkrankt. Deshalb fällt ein Konzert im KKL Luzern aus.

Drucken
Teilen
Jon Lord an einem Konzert 2009 im KKL. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Jon Lord an einem Konzert 2009 im KKL. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Jon Lord hätte am 26. Oktober zusammen mit dem Luzerner Sinfonieorchester die Uraufführung «The Mountain» im Auftrag der Migros-Kulturprozent-Classics präsentiert.

Mischa Damev, Intendant der Migros-Kulturprozent-Classics, ist zutiefst betroffen: «Wie viele Klassik- und Rockfans haben auch wir als Veranstalter uns sehr auf diesen ausserordentlichen Konzertabend mit einem der grössten Pioniere der Rockmusik und des Crossover gefreut. Das Konzertprogramm ist derart auf den Künstler ausgerichtet, dass wir bewusst kein Alternativprogramm für diesen Abend anbieten möchten.»

Bereits gekaufte Karten werden bei den Vorverkaufsstellen zurückgenommen.

pd/rem