Angetrunken und massiv zu schnell unterwegs

Am frühen Freitagmorgen führte die Kantonspolizei Luzern in Hochdorf eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein Personenwagenlenker passierte die Kontrollstelle innerorts mit 125 Km/h.

Drucken
Teilen

Am Freitagmorgen um 05.00 Uhr führte die Kantonspolizei Luzern in Hochdorf auf der Strecke
Richtung Hildisrieden eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein 37-jähriger Schweizer befuhr im Innerortsbereich (60) die Messstelle mit 125 Km/h, teilt die Kantonspolizei Luzern mit.

Bei der anschliessenden Kontrolle wurden zudem Alkoholsymptome festgestellt. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerausweis zu Handen der Entzugsbehörde abgenommen.

Der Lenker wird an das zuständige Amtsstatthalteramt Hochdorf zur Anzeige gebracht. Über die Dauer des Ausweisentzuges befindet die Administrativbehörde.

dko