Angetrunkener Lieferwagenlenker baut Unfall in Ebikon

Ein angetrunkener Lieferwagenlenker ist am Mittwochabend in Ebikon in einen Kandelaber gefahren. Der 69-Jährige wurde zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Drucken
Teilen
Nach dem Selbstunfall ist das Auto nicht mehr fahrtüchtig.

Nach dem Selbstunfall ist das Auto nicht mehr fahrtüchtig.

Bild: Luzerner Polizei

(sda) Der Atemalkoholtest beim Lenker ergab einen Wert von 1,48 Promille. Er musste den Führerausweis abgeben.

Der nicht mehr fahrbare Lieferwagen wurde abtransportiert, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 6000 Franken.