ANLAGEPOLITISCHER AUSBLICK: Kantonalbank erhöht die Aktienquote weiter

Nach Einschätzung der LUKB-Analysten ist nun die Zeit reif, um vermehrt auf Aktien zu setzen. In der überarbeiteten Anlagepolitik des dritten Quartals 2009 erhöhen sie deshalb die Aktienquote weiter.

Drucken
Teilen
Fassade des Kantonalbank-Gebäudes an der Pilatusstrasse in Luzern. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Fassade des Kantonalbank-Gebäudes an der Pilatusstrasse in Luzern. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Aus der bisherigen Untergewichtung bei den Aktien wird jetzt eine Übergewichtung, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Für die LUKB-Analysten würden momentan «gewichtige Faktoren» für Aktienanlagen sprechen. «Mit den zunehmend positiveren Konjunkturdaten verbessern sich ebenfalls die Gewinnaussichten für die Unternehmen.» Ein weiterer Grund für die gestiegene Attraktivität von Aktien sei unter anderem auch die Erwartung, dass ein Konjunktur