Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ARMEE: VBS gibt grünes Licht für Abbruch von Schiessplatz in Sörenberg

Der einstige Schiessplatz der Armee in Sörenberg kann für 1,2 Millionen Franken abgebrochen werden. Dies hat das VBS verfügt. So sollen Altlasten aus dem Boden entfernt sowie Parkplätze und Zufahrtsstrassen abgebaut werden.
Der Bund will den Schiessplatz Wagliseichnubel aufheben. (Bild: Google Maps)

Der Bund will den Schiessplatz Wagliseichnubel aufheben. (Bild: Google Maps)

Wie aus der am Dienstag veröffentlichten militärischen Plangenehmigung hervorgeht, genehmigte des Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) das Vorhaben unter zahlreichen Auflagen zugunsten des Umweltschutzes. Die Verfügung ist noch nicht rechtskräftig.

Der Schiessplatz Wagliseichnubel auf 1400 Metern über Meer wurde von der Armee von 1945 bis 2004 genutzt. Er erstreckt sie über 4000 Quadratmeter. 530 davon sind unter anderem mit Blei verseucht. Das Areal soll nach dem Rückbau wieder Rindern als Weide dienen.

Das Vorhaben der Armasuisse sieht zusätzlich zur Altlastensanierung den Rückbau des Schützengrabens, der Minenwerferstellungen sowie der Parkplätze und Zufahrtsstrassen vor. Diese liegen teilweise in Moorbiotopen von nationaler Bedeutung.

Die Gemeinde Flühli und ein Bewirtschafter erhoben Einsprache. Gemäss einer einvernehmlichen Lösung sollen nun einzelne Parkplätze bestehen und für die Zufahrt ein naturnaher Übergangsweg bleiben.

Die Einsprecher befürchteten durch den vollständigen Rückbau von Parkplätzen wilde Parkierer und Schäden an der Moorlandschaft. Der Bewirtschafter war zudem mit dem Rückbau der Zufahrt nicht einverstanden, weil damit für ihn der Zugang erheblich erschwert würde. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.