Auf der Autobahn drohen wieder Staus

Der Sonnenbergtunnel bei Luzern wird am Wochenende in Richtung Süden gesperrt. Stau ist voraussehbar. Für Skitouristen gibts aber Entwarnung.

Drucken
Teilen
Staus wie hier im Mai 2011 in Emmen werden für dieses Wochenende wieder in und um den Cityring in Luzern erwartet. (Bild: Nadia Schärli / Neue Luzerner Zeitung)

Staus wie hier im Mai 2011 in Emmen werden für dieses Wochenende wieder in und um den Cityring in Luzern erwartet. (Bild: Nadia Schärli / Neue Luzerner Zeitung)

Vorsicht! Ab diesem Wochenende sind Staus auf den Strassen rund um Luzern wieder vorprogrammiert. Im Rahmen der Sanierung des Cityrings – die Arbeiten am Sonnenberg- und Reussporttunnel dauern noch bis 2013 – werden die Tunnelröhren Richtung Gotthard gesperrt. Insgesamt sind heuer 22 Sperrwochenenden vorgesehen. Die Autos werden jeweils ab Freitagabend um 20 Uhr bis Montagmorgen um 6 Uhr im Gegenverkehr durch eine Röhre geführt.

Astra kommt Obwaldnern entgegen

Für Skifahrer und andere Ausflügler gibts trotz Stauwarnung positive News. Das Astra öffnet am Sonntag ab 16 Uhr jeweils beide Fahrspuren Richtung Norden, die Autos in Fahrtrichtung Süden müssen ab 15 Uhr durch die Stadt Luzern fahren. Damit kommt das Bundesamt den Skigebieten in Obwalden entgegen. Der Obwaldner Regierungsrat hat nämlich beim Bund interveniert, weil die Cityring-Baustelle zu Verlusten in den Wintersportgebieten geführt habe. «So kommen die Ski- und Ausflugstouristen wenigstens besser nach Hause», sagt Franz Koch.

Alexander von Däniken/Neue Luzerner Zeitung

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung und als Abonnent kostenlos im E-Paper.