Auffahrunfall: 60-jähriger Autofahrer wird verletzt

Am Freitagmorgen kam es im Gebiet Ebnet auf der Hauptstrasse zwischen Wolhusen und Entlebuch zu einem Auffahrunfall. Der Autofahrer wurde verletzt und ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Der beschädigte Personenwagen. (Bild: Kapo Luzern)

Der beschädigte Personenwagen. (Bild: Kapo Luzern)

Am Freitagvormittag kurz vor 11 Uhr ist es in Entlebuch zu einer Kollision zwischen einen Lastwagen und einem Personenwagen gekommen. Dies schreibt die Luzerner Kantonspolizei in einer Mitteilung.

Ein 60-jähriger Autofahrer fuhr auf der Hauptstrasse vom Ebnet Richtung Dorf Entlebuch. Nach dem Dorfteil Ebnet beabsichtigte er nach links abzubiegen und musste dabei seinen Wagen aufgrund des Gegenverkehrs abbremsen. Ein 64-jähriger Lastwagenchauffeur fuhr mit seinem Lastwagen gegen das Autoheck. Durch den Aufprall wurde der Personenwagen nach vorne geschleudert, wobei sich der Autofahrer verletzte. Für seine Bergung musste die Hauptstrasse für kurze Zeit gesperrt werden. Der Verletzte wude mit dem Rettungswagen des Sanitätsnotrufes 144 ins Luzerner Kantonsspital Wolhusen gefahren.

Sachschaden entstand für rund 17'000 Franken. Nebst den unfallbeteiligten Fahrzeugen wurde auch noch ein entgegenkommendes Auto durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Wie es in der Mitteilung weiter heisst, kam es Im Bereiche der Unfallstelle für rund zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen und Rückstaus.

pd/sab