Aufwertung von Plätzen in der Stadt Luzern muss warten

Die Grünen forderten, dass der Luzerner Stadtrat in einem Bericht aufzeigt, wie Kasernenplatz, des Franziskanerplatz und des Löwenplatz verschönert werden könnten. Ohne Kanton geht das aber nicht, hält die Exekutive dagegen.

Drucken
Teilen

Die Aufwertung des Kasernenplatzes, des Franziskanerplatzes und des Löwenplatzes hat für den Luzerner Stadtrat derzeit keine Prioriät. Das schreibt die Exekutive in ihrer Stellungnahme zu einer Motion der Grünen, die gefordert hatte, dass der Stadtrat in einem Planungsbericht Aufwertungsmassnahmen für diese Plätze aufzeigt. Man sei aber auch an einer Aufwertung der Innenstadt interessiert und habe bereits entsprechende Abklärungen getätigt, schreibt der Stadtrat. Bei den drei erwähnten Plätzen sei man aber bei der Planung auf den Kanton angewiesen, weswegen diese derzeit keine Priorität geniessen. (pd/std)