Ausserorts mit 120 Km/h geblitzt

Ganze 40 km/h war ein Autofahrer in Willisau zu schnell unterwegs. Er musste den Führerschein sofort abgeben.

Drucken
Teilen

Die Laserkontrolle wurde am Montag in Willisau auf der Menznauerstrasse durchgeführt. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, waren insgesamt zwei Automobilisten zu schnell unterwegs. Bei einem 24-jährigen Portugiesen wurde eine Geschwindigkeit von 120 km/h gemessen. Erlaubt waren auf dem Streckenabschnitt 80 km/h. Ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Er wurde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft 3 Sursee verzeigt.

pd/bep