Auszeichnung für Barbara Schmidlin

Die Gemeinde Kriens würdigt das ehrenamtliche Engagement einer stillen Schafferin: Barbara Schmidlin wurde für ihr jahrelanges grosses Engagement ausgezeichnet.

Drucken
Teilen
Barbara Schmidlin erhält eine Urkunde überreicht. (Bild: PD)

Barbara Schmidlin erhält eine Urkunde überreicht. (Bild: PD)

Im Schloss Schauensee würdigte die Gemeinde Kriens auf Antrag der Jugendkommission die Krienserin Barbara Schmidlin mit dem Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit. Die gebürtige Obwaldnerin arbeitet seit der ersten Stunde vor bald sechs Jahren im Vorstand des Vereins Midnightmove Kriens mit und gehört damit zu den Wegbereiterinnen für dieses Jugendangebot, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde Kriens vom Dienstag.

Barbara Schmidlin verdiene die Auszeichnung, weil sie sich abseits des Rampenlichts mit grossem Engagement für die Anliegen der Jugend und für ein nachhaltiges, sinnvolles Freizeitangebot einsetze. Mit einer «wohlwollend-kritischen» Begleitung der Jugendlichen sorge sie für Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb klar definierter Grenzen.

Seit 1987 vergibt die Gemeinde Kriens den Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit. «Die ausgezeichnete sollen damit in erster Linie eine persönliche Würdigung erhalten für ihr Engagement», begründete Gemeinderat Cyrill Wiget den Preis.

pd/zim