AUSZEICHNUNG: Organist Wolfgang Sieber erhält Horwer Anerkennungspreis

Der Musiker Wolfgang Sieber ist am Montag mit dem Anerkennungspreis 2017 der Gemeinde Horw ausgezeichnet worden.

Drucken
Teilen
Wolfgang Sieber im Echowerk, das vor einem Jahr zur Gründung des Echo-Orgelfestivals führte (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 20. Oktober 2016))

Wolfgang Sieber im Echowerk, das vor einem Jahr zur Gründung des Echo-Orgelfestivals führte (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 20. Oktober 2016))

Der langjährige Hoforganist der Hofkirche St. Leodegar Luzern hat die Auszeichnung am 1. Januar 2018 im Rahmen des Neujahrsapéros für die Horwer Bevölkerung überreicht erhalten. Der Preis für kulturelle Verdienste ist mit 10'000 Franken dotiert (wir berichteten).

Wolfgang Sieber gilt als einer der begabtesten und vielseitigsten Organisten der Schweiz, schreibt die Gemeinde Horw in einer Mitteilung. «Bekannt als weltoffener Künstler, der keine Berührungsängste kennt, wirkt er indirekt auch als überzeugender Botschafter der Gemeinde Horw», sagte Peter Bucher, Präsident der Kunst- und Kulturkommission der Gemeinde Horw in seiner Laudatio.

pd/zfo