AUSZEICHNUNG: Preise für Krienser Pfadi, Jungwacht und Blauring

Die Gemeinde Kriens verleiht den Anerkennungspreis an die Pfadi sowie an Jungwacht und Blauring. Gelobt wird die ausserordentlich gute Jugendarbeit.

Drucken
Teilen
Mitglieder von Pfadi, Jungwacht und Blauring Kriens freuen sich über die Auszeichnung. (Bild: PD)

Mitglieder von Pfadi, Jungwacht und Blauring Kriens freuen sich über die Auszeichnung. (Bild: PD)

Samstag für Samstag nehmen mehrere Dutzend Kinder und Jugendliche an den Veranstaltungen von Pfadi, Jungwacht und Blauring Kriens teil. Die Leiter arbeiten ehrenamtlich und bieten den Kindern zwischen 4 und 20 Jahren Gruppenerlebnisse. Dazu gehören Solidarität, Respekt und Verantwortung.

Dieser Ansatz sei ganzheitlich und nachhaltig, befand der Gemeinderat Kriens, und verdiene es, dass er mit dem Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit ausgezeichnet werde. Die Jugendarbeit sei nachhaltig und verfolge das Ziel, den Jugendlichen über gemeinsame Erlebnisse zeitgemässe Werte zu vermitteln.

Laut Mitteilung der Gemeinde Kriens bieten die Veranstaltungen Erlebnisse in freier Natur, was ein wichtiges Kontrastprogramm zu Gamestation und Computerspielen sei. Ergänzt wird das Jahresprogramm mit verschiedenen Lagern.

Beide Organisationen sind an Kirchen und Pfarreien angelehnt, haben sich aber längst konfessionsübergreifend geöffnet und stehen heute allen Jugendlichen offen.

pd/rem