Auto fährt frontal in 4-jährigen Bub

In Emmenbrücke hat ein Autolenker einen 4-jährigen Knaben frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Der Bub verletzte sich nur leicht.

Drucken
Teilen

Der Vorfall passierte am Montagabend, um zirka 18.30 Uhr in Emmenbrücke, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern mitteilt. Eine Frau wollte zusammen mit ihrem 4-jährigen Sohn die Oberhofstrasse beim Gartencenter «Jumbo» überqueren. Die Mutter lief auf den Fussgängerstreifen, sah ein herannahendes Auto und wich wieder zurück. Ihr Sohn sah das Auto nicht und rannte auf die Strasse.

Der Autolenker erfasste den Bub frontal und schleuderte ihn zu Boden. Er verletzte sich dabei leicht. Der Rettungsdienst brachte den 4-Jährigen ins Kinderspital. Die Luzerner Polizei klärt den Unfallhergang ab.

pd/ks