Auto prallt in Dagmersellen in Ausstellungsraum einer Autogarage

In der Nacht auf Freitag kam in Dagmersellen ein Auto von der Strasse ab und knallte in ein Gebäude einer Autogarage. Dabei haben sich drei Personen verletzt.

Hören
Drucken
Teilen
Das Unfallauto prallte mit der Front in das Garagengebäude.

Das Unfallauto prallte mit der Front in das Garagengebäude.

Bild: Luzerner Polizei

(spe) Der Unfall hat sich am Freitag kurz nach 1.30 Uhr auf der Baselstrasse in Dagmersellen ereignet, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Ein Autofahrer beabsichtigte, in die Bahnhofstrasse abzubiegen. Das Fahrzeug kam aber von der Strasse ab und knallte frontal gegen einen Ausstellungsraum der dortigen Autogarage. Die drei Insassen des Autos verletzten sich beim Unfall. Der Rettungsdienst brachte zwei Männer ins Spital. Der 21-jährige Unfallfahrer musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen.

Das Unfallauto ist zerstört.

Das Unfallauto ist zerstört.

Bild: Luzerner Polizei

Das Unfallauto erlitt Totalschaden. Zudem wurden im Ausstellungsraum der Garage drei weitere Fahrzeuge beschädigt, ebenso das Gebäude. Der Sachschaden dürfte bei über 100'000 Franken liegen, so die Polizei. Da nach dem Unfall Flüssigkeiten ausgelaufen waren, standen zur Reinigung der Strasse die Feuerwehr Hürntal und eine Putzmaschine im Einsatz.

Auch der Ausstellungsraum erlitt einen Schaden.

Auch der Ausstellungsraum erlitt einen Schaden.

Bild: Luzerner Polizei