Auto touchiert in Sempach Velofahrerin – Autolenker fährt weiter

Bei einem Überholmanöver hat ein Auto am Sonntagnachmittag in Sempach eine Velofahrerin angefahren. Die Velofahrerin stürzte deswegen und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

(spe) Der Unfall hat sich am Sonntag kurz nach 13.30 Uhr auf der Stadtstrasse in Sempach ereignet. Kurz vor dem Torbogen «Sempach Städtli» hat ein Auto eine Velofahrerin überholt und dabei touchiert. Die 58-jährige Velofahrerin stürzte und zog sich Schürfwunden zu. Der unbekannte Autolenker fuhr weiter ohne sich um die Verunfallte zu kümmern, wie die Luzerner Polizei am Montag meldet.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei unter 041 248 81 17 entgegen.