Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AUTOBAHN A2: Fahrer überschlägt sich mit seinem Auto

Am Sonntagmorgen hat sich auf der Autobahn A2 ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Zwei Autos wurden komplett beschädigt.
Ein Bild von der Unfallstelle. (Bild: Luzerner Polizei)

Ein Bild von der Unfallstelle. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen kurz vor 9.30 Uhr vor dem Tunnel Maria-Zell in Fahrtrichtung Norden. Ein 22-jähriger Autofahrer kam - aus bisher unklaren Gründen - mit seinem Auto ins Schleudern. Dabei touchierte er einen vorausfahrenden Wagen. Beide Fahrzeuge kamen von der Strasse ab und überschlugen sich.

Einer der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Beide Autos erlitten Totalschaden. Im Einsatz standen der Rettungsdienst 144 und die Feuerwehr Emmen.

pd/nop

Das Auto ist nach dem Schleudergang auf dem Kopf gelandet. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Auto ist nach dem Schleudergang auf dem Kopf gelandet. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.