Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

AUTOBAHNRASTSTÄTTE: Socar reicht Baugesuch für Rastplatz Inwil auf A14 ein

Die Rastplätze an der Autobahn A14 zwischen Buchrain und Gisikon sollen zu einer Raststätte mit Tankstellen und Verpflegungsshops ausgebaut werden. Die Tankstellenbetreiberin Socar hat ein entsprechendes Baugesuch eingereicht.
Auf dem heutigen Rastplatz St. Katharina an der A 14 bei Inwil entstehen eine Tankstelle und ein Shop. (Bild: Visualisierung PD)

Auf dem heutigen Rastplatz St. Katharina an der A 14 bei Inwil entstehen eine Tankstelle und ein Shop. (Bild: Visualisierung PD)

Das Projekt in der Gemeinde Inwil wird vom 23. Juni bis am 12. Juli öffentlich aufgelegt, wie es in dem am Freitag publizierten Luzerner Kantonsblatt heisst. Socar hatte angekündigt, noch 2016 mit dem Bau beginnen zu wollen.

Die beiden heutigen Rastplätze St. Katharina an der A14 zwischen den Anschlüssen Buchrain und Gisikon-Root umfassen je einen Imbisstand, Picknickanlagen, Toiletten und Parkplätze. Auf der Autobahn sind in jeder Richtung täglich über 30'000 Fahrzeuge unterwegs. Für die Pendler soll das Areal nun zu zwei Raststätten ausgebaut werden.

Vorgesehen sind gemäss den Baugesuchsunterlagen auf dem Platz im Süden und jenem im Norden je ein neues Gebäude mit Migrolino-Shop mit Sitzgelegenheiten und Toiletten. Für draussen sind sechs überdachte Betankungsplätze, 51 respektive 36 Autoparkplätze und Parkfelder für Lastwagen sowie Picknicktische und -bänke geplant.

Daneben sollen auch die Ein- und Ausfahrten zwischen Autobahn und den Raststätten verlängert werden, um die Sicherheit zu verbessern. Der Kanton Luzern und der Bund planen hierzu ein separates Bauprojekt.

Der Kanton Luzern hatte die Konzession zum Betrieb einer neuen Inwiler Raststätte 2013 ausgeschrieben. Zwei Unternehmen bewarben sich um die 30-jährige Konzession. Der Regierungsrat erteilte schliesslich den Zuschlag an Socar Energy Switzerland mit Sitz in Zürich, einem Tochterunternehmen der staatlichen Energiegesellschaft von Aserbaidschan. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.