Autofahrer stirbt nach Frontalkollision

In der Nacht auf den Donnerstag sind in Schüpfheim zwei Autos frontal kollidiert. Dabei verstarb ein 41-jähriger Autolenker noch auf der Unfallstelle.

Drucken
Teilen
Die Frontalkollision forderte ein Todesopfer. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Frontalkollision forderte ein Todesopfer. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Mittwochabend, kurz vor Mitternacht, fuhr eine 19-jährige Autofahrerin in Schüpfheim auf der Hauptstrasse Richtung Escholzmatt. Ausgangs Dorf gelangte sie laut Mitteilung der Luzerner Polizei auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Der Lenker des entgegenkommenden Fahrzeugs, ein 41-jähriger Mann, erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Die Lenkerin wurde in ein Luzerner Spital gebracht.

Nebst der Luzerner Polizei waren Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Schüpfheim, die Rega und zwei Amulanzteams im Einsatz. Es entstand Sachschaden in der Höhe von zirka 7000 Franken.

pd/ks/bep