Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Autofahrer verletzte sich leicht bei Selbstunfall in Buchrain

Auf der A14 fuhr am Donnerstagmorgen ein Autofahrer in einen sogenannten Anpralldämpfer bei der Ausfahrt Buchrain.
Fabian Gubser
Das Unfallauto. (Bild: Luzerner Polizei, 27. Dezember 2018)

Das Unfallauto. (Bild: Luzerner Polizei, 27. Dezember 2018)

Am Donnerstagmorgen, kurz vor 10:30 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der A14 von Zug Richtung Luzern. Bei der Ausfahrt Buchrain prallte er aus noch ungeklärten Gründen gegen den sogenannten Anpralldämpfer der Autobahnausfahrt Buchrain. Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht.

Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, ein gesundheitliches Problem kann laut der Polizei nicht ausgeschlossen werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 45‘000 Franken.

Die Autobahnausfahrt Buchrain wurde vorübergehend gesperrt. Wegen ausgelaufener Flüssigkeiten musste die Fahrbahn durch eine Putzmaschine gereinigt werden. Durch den Unfall entstand Rückstau auf der Autobahn A14.

Dies teilte die Luzerner Polizei mit.

Hospental - 31. Dezember

Im Gotthard-Strassentunnel ist ein Auto in Brand geraten. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Fahrer, Beifahrer und Hund konnten sich rechtzeitig retten. Bild: Kantonspolizei Uri
Knutwil - 31. Dezember

Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Autos sind fünf Personen leicht bis mittelschwer verletzt worden. Wegen Fahrens in übermüdetem Zustand wurde einem Fahrzeuglenker der Führerausweis abgenommen.
Gurtnellen - 31. Dezember

Ein Geisterfahrer ist auf der Autobahn A2
mit einem korrekt entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Atemalkoholproben fielen negativ aus.
Buchrain - 27. Dezember

Ein Autofahrer fuhr in den sogenannten Anpralldämpfer bei der Autobahnausfahrt Buchrain. Er wurde dabei leicht verletzt. (Bild: Luzerner Polizei)
Stansstad - 26. Dezember

Zwei Fahrzeuge sind auf der Stansstaderstrasse frontal ineinandergeprallt. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)
Stans - 24. Dezember

Am Montag ist es in Stans auf der Autobahn A2 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein offener Containerdeckel beschädigte eine Wechseltextanzeige. Verletzt wurde niemand, es entstand aber hoher Sachschaden. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)
Kriens - 22. Dezember

Am Samstag ist es in Kriens zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 40‘000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)
Altendorf - 23. Dezember

Wegen Öl, das in einer auf dem Herd vergessenen Pfanne zu brennen angefangen hat, hat es am Sonntagnachmittag in einer Wohnung in Altendorf gebrannt. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
Walchwil - 22. Dezember
Eine alkoholisierte Autolenkerin bediente während der Fahrt das Radio und verlor die Herrschaft über ihr Auto. Sie wurde leicht verletzt. (Bild: Zuger Strafverfolgungsbehörden)
Walchwil - 22. Dezember

Das Auto prallte in ein Geländer. (Bild: Zuger Strafverfolgungsbehörden)
Marbach - 21. Dezember 2018

In einem Wohnhaus in Marbach ist am Freitagvormittag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr hat den Übergriff der Flammen auf ein unmittelbar daneben stehendes Gebäude verhindern können. Das alte Bauernhaus indes wurde vom Feuer zerstört.
Inwil - 21. Dezember 2018

Kurz vor 8 Uhr kollidierten an der Oberhofenkreuzung zwei Autos. Wie es dazu kam, ist noch unklar. Beide Fahrer wurden verletzt, auf eine Spital wurde dennoch verzichtet. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 29'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)
Küssnacht - 20. Dezember 2018

Weil er auf seinem Mobiltelefon eine Textnachricht las, ist ein 54-jähriger Autofahrer am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A4 in Küssnacht SZ verunfallt. Er verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto und landete verletzt in einer Böschung. (Bild: Zuger Kantonspolizei)
Rain - 18. Dezember 2018

Dieses Auto war in eine Kollision mit zwei weiteren Autos und einem Lastwagen in Rain verwickelt. Beim Unfall auf der Rainstrasse auf der Höhe der Einmündung Chlewaldstrasse wurden zwei Personen verletzt. Alle Fahrzeuge mussten abtransportiert werden. Der Sachschaden beträgt rund 70'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)
Rain - 18. Dezember 2018

Auch dieser Wagen war in die Kollision mit zwei anderen Autos und einem Lastwagen in Rain verwickelt. Beim Unfall auf der Rainstrasse auf der Höhe der Einmündung Chlewaldstrasse wurden zwei Personen verletzt. Alle Fahrzeuge mussten abtransportiert werden. Der Sachschaden beträgt rund 70'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)
Sursee - 17. Dezember 2018

Ein Autofahrer möchte auf die Autobahneinfahrt in Richtung Luzern einmünden. Dabei kollidiert er mit einem entgegenkommenden Auto. Beide Autolenker wurden verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 43'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)
Neuenkirch - 17. Dezember 2018

Ein Autofahrer verursacht einen Auffahrunfall aus noch ungeklärten Gründen und schlittert infolgedessen in eine Böschung. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf zirka 15'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)
Gurtnellen - 17. Dezember 2018

Ein Autolenker fuhr als Geisterfahrer auf der Autobahn A2 in Uri Richtung Süden und krachte in ein korrekt entgegenkommendes Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.
(Bild: Urner Polizei)
Risch - 17. Dezember 2018

Drei Fahrzeuge fuhren in Risch über ein Metallteil, das ein Autofahrer auf der Autobahn verloren hatte. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Polizei sucht den Verursacher. (Bild: Zuger Polizei)
Beromünster - 16. Dezember 2018

Die Luzerner Polizei hat am frühen Sonntagmorgen vier Männer festgenommen, die in eine Wohnung in Beromünster eingestiegen sind. Die Täter haben Alkohol, Käse, Wertsachen und ein Auto gestohlen und sind geflüchtet. Diensthund Capo spürte die Männer auf. (Bild: Luzerner Polizei)
Buochs / Ennetbürgen - 16. Dezember

In der Nacht auf Sonntag haben Vandalen ein Schacht entfernt, Inselleuchtpfosten umgerissen
und verschiedene Signale ausgerissen. Die Polizei sucht Zeugen (041 618 44 66)
Seewen - 15. Dezember 2018

Tragischer Verkehrsunfall in Unterseewen. Ein Lenker gerät in der eiskalten Nacht auf der Seewernstrasse von der Fahrbahn und stürzt in den Bach. Der 64-Jährige wird erst am Morgen entdeckt. (Geri Holdener, Bote der Urschweiz)
Flüelen - 13. Dezember 2018

Ein Autofahrer stösst mit einem Polizeifahrzeug zusammen. Verletzt wurde niemand.
Grosswangen - 12. Dezember 2018

Unbekannte haben auf dem Trainingsplatz des FC Grosswangen in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember mehrere Runden gedreht. Die Polizei sucht Zeugen. (Bild: Luzerner Polizei)
Grosswangen - 12. Dezember 2018

Auch auf einer weiteren Wiese im Gebiet Eichzelg hat die Täterschaft Spuren hinterlassen. (Bild: Luzerner Polizei)
Dierikon - 14. Dezember 2018

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos wurden beide Lenkerinnen verletzt ins Spital gebracht. (Bild: Luzerner Polizei)
Buchrain/Dierikon - 13. Dezember 2018

Bei einem Auffahrunfall von drei Personen- und einem Lieferwagen werden fünf Personen verletzt, drei davon müssen ins Spital.
Reichenburg - 13. Dezember 2018

Bei einem Zusammenstoss eines Autos mit einem Lieferwagen beim Autobahnzubringer in Reichenburg sind die beiden Lenker schwer verletzt worden.
Entlebuch - 12. Dezember

Nachdem zwei Autofahrer ihre Scheibe ungenügend von Eis befreiten, müssen sie sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten. (Bild: Luzerner Polizei).
Entlebuch - 12. Dezember

Kein Durchblick: Die Polizei stoppt diesen Gucklochfahrer
Entlebuch - 12. Dezember

Kein Durchblick: Die Polizei stoppt diesen Gucklochfahrer.
Hasle - 10. Dezember

Bei einem Autounfall sind in der Nacht auf Montag zwischen Hasle und Entlebuch zwei Personen verletzt worden.
Rotkreuz - 10. Dezember

Auf der Autobahn A4 ist es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei beteiligten Autos gekommen. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht.
10. Dezember - Oberdorf NW

Bei einem Verkehrsunfall entstand am Montagabend in Oberdorf grosser Sachschaden. Verletzt wurde niemand.
Reiden - 5. Dezember

Auf der Pfaffnauerstrasse in Mehlsecken ist es zu einem Unfall zwischen drei Autos gekommen. Zwei Personen wurden verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital eingeliefert.
Sursee - 5. Dezember

Bei einem Unfall auf der Surentalstrasse prallen ein Lieferwagen und ein Auto zusammen. Eine Mitfahrerin und zwei Kleinkinder werden leicht verletzt und müssen mit der Ambulanz ins Spital eingeliefert
werden.
Luzern - 1. Dezember

Gegen 6.25 Uhr ist ein Autofahrer beim Kreuzstutz
mit einem Fussgänger zusammengestossen. Der Fussgänger wurde erheblich verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital eingeliefert werden.
37 Bilder

Aktuelle Polizeibilder vom Dezember 2018

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.