Autolenker fährt mit 127 km/h durch 80er-Zone bei Grosswangen

Die Luzerner Polizei hat im Gebiet Grosswangen bei Geschwindigkeitskontrolle ein Auto mit massiv überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Dem Lenker wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Drucken
Teilen

(zim/pd) Die Luzerner Polizei hat den 38-jährigen Österreicher, welcher im Kanton Luzern wohnt, am Dienstag, 7.15 Uhr, in Grosswangen angehalten, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilt. Der Mann war mit seinem Auto in Richtung Sursee unterwegs.

In einer 80er-Zone wurde er mit einer Geschwindigkeit von 127 km/h gemessen. Dem Lenker wurde vor Ort der Führerausweis abgenommen. Für allfällige Administrativmassnahmen wird dieser wird an das zuständigen Strassenverkehrsamt weitergeleitet. Der Autofahrer wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.