BAHN: Stellwerkstörung am Brünig legt Bahnverkehr nach Luzern lahm

Eine Stellwerkstörung hat am frühen Dienstagmorgen den Bahnverkehr zwischen Meiringen und Brünig-Hasliberg lahmgelegt.

Drucken
Teilen
Eine Stellwerkstörung sorgte für Verspätungen und Zugsausfälle. (Symbolbild Neue LZ)

Eine Stellwerkstörung sorgte für Verspätungen und Zugsausfälle. (Symbolbild Neue LZ)

Die Interregio-Züge zwischen Interlaken-Ost und Luzern fielen zwischen diesen beiden Stationen aus. Um zirka 10.15 Uhr war die Störung behoben.

In der Zeit vom Beginn der Störung um etwa 7.30 Uhr bis zum Störungsende setzte die Zentralbahn Ersatzbusse ein, wie der SBB-Bahnverkehrsinformation zu entnehmen war. Trotzdem mussten die Reisenden Verspätungen von bis zu einer halben Stunde hinnehmen, wie Zentralbahn-Sprecher Ivan Buck auf Anfrage sagte.

Die Stellwerkstörung trat im Gebiet Brunnenfluh auf. Der Grund sei noch nicht bekannt, sagte Buck am Dienstagvormittag. (sda)