BAHNAUSFALL: SBB: Bauarbeiten während mehreren Nächten

Zwischen Beinwil-am-See und Waldibrücke nimmt die SBB ab während vier Wochen Unterhaltsarbeiten vor. Daher wird die Strecke während sechs Nächten gesperrt.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Fabienne Arnet/Neue ZZ)

(Symbolbild Fabienne Arnet/Neue ZZ)

Die SBB nimmt an den Fahrleitungen zwischen Beinwil-am-See und Waldibrücke Unterhaltsarbeiten vor und spült die Gleisentwässerung, heisst es in einer Mitteilung. Die Arbeiten von Dienstag, 8. Juni, und Freitag, 25. Juni, während total zwölf Nächten statt.

So sperrt die SBB die Strecke Beinwil-am-See–Hochdorf in den Nächten auf Mittwoch, 9. Juni bis Freitag, 11. Juni, sowie in den Nächten auf Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 23. bis 25. Juni jeweils jeweils ab 22 Uhr bis Betriebsschluss.

Die Strecke Hochdorf–Waldibrücke ist laut Mitteilung in der Nacht auf Samstag, 12. Juni ab 22 Uhr gesperrt. Ausserdem wird die Strecke in den Nächten auf Donnerstag, 17. Juni bis Samstag, 19. Juni sowie in den Nächten auf Montag, 21. Juni und Dienstag, 22. Juni gesperrt. Die SBB ersetzt die S9 auf den jeweiligen Abschnitten durch Busse, welche von den Anschlusszügen abgewartet werden.

Die SBB informiert die Reisenden mit Aushängen an den betroffenen Bahnhöfen sowie mit Durchsagen in Zügen und Bahnhöfen.

ana