BAHNHOF-GUUGGETE: Bahnhof Luzern wird zur «Baustelle» und Schlagerdisco

Im Bahnhof Luzern hängen bereits Fasnachtssujets zum Thema «Baustelle». Die traditionelle Bahnhof Guuggete und Fasnachtsausstellung feiert dieses Jahr ihr 25-Jahr-Jubiläum. Deswegen gibt es zusätzlich eine Schlagerparty in der Railcity.

Drucken
Teilen
Bild: Stefanie Nopper / luzernerzeitung.ch

Bild: Stefanie Nopper / luzernerzeitung.ch

Am Donnerstag und Freitag sind im Luzerner Bahnhof Fasnachtssujets zum Thema «Baustelle» aufgehängt worden. Organisiert wird dies bereits zum 25. Mal vom Verein Bahnhof-Guuggete Lozärn. Der Verein wurde 2006 von der Littauer Guuggemusig Rotseemöven ins Leben gerufen. Das Jubiläum wird am 15. Januar 2016 mit einer Schlagerparty in der Railcity Luzern gefeiert. Die traditionelle Bahnhof-Guuggete findet dann am 16. Januar 2016 statt.

Der Erlös der Anlässe geht jedes Jahr an eine gemeinnützige Organisation. 2016 wird die Stiftung Theodora unterstützt. Diese Stiftung organisiert für Kinder in Spitälern oder in Institutionen Profi-Artisten, welche die jungen Patienten zum Lachen bringen und Freude schenken sollen.

spe