Bahnstrecke über zwei Stunden unterbrochen

Die SBB-Strecke zwischen Sursee und Luzern war am Donnerstagmorgen wegen eines Unfalls unterbrochen.

Drucken
Teilen

Grund für die Störung war ein Personenunfall, der sich um 10.45 Uhr beim Bahnhof Sempach-Neuenkirch ereignete, wie die SBB mitteilt. Seit 13.30 Uhr ist die Störung behoben. Die S-Bahn-Züge fielen aus. Auf der Strecke zwischen Sursee und Rothenburg verkehrten Ersatzbusse.

Auch die Fernverkehrszüge wurden grossräumig umgeleitet.

rem