BAHNVERKEHR: Regioexpress-Züge fallen wegen Arbeiten aus

Die Strecke Luzern–Sursee ist wegen Gleisarbeiten im Bahnhof Nottwil am Samstag nur beschränkt befahrbar.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

(Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

Die SBB nimmt am Samstag, 14. November, im Bahnhof Nottwil Gleisarbeiten vor. Daher ist die Strecke Luzern–Sursee am Samstag von 6 Uhr bis 23.45 Uhr nur beschränkt befahrbar. Wie die SBB mitteilt, fallen deshalb die RegioExpress-Züge Luzern–Olten–Luzern in dieser Zeitspanne zwischen Luzern und Sursee aus.

Reisende von Luzern nach Sursee und umgekehrt benutzen die InterRegio-Züge. In Sursee besteht Anschluss an die RegioExpress-Züge.

Reisende von und nach Emmenbrücke und Sempach-Neuenkirch benutzen die fahrplanmässigen S-Bahn-Züge S9 und S18 sowie die InterRegio-Züge. Die SBB empfiehlt rund 15 Minuten mehr Reisezeit einzuberechnen. Die Anschlüsse im Bahnhof Luzern können nicht garantiert werden.

Die SBB informiert die Reisenden mit Aushängen an den betroffenen Bahnhöfen sowie mit Durchsagen in Zügen und Bahnhöfen. Der Online-Fahrplan ist entsprechend angepasst. Detaillierte Auskünfte erhalten Kunden an den Bahnschaltern.

ana