BAHNVERKEHR: S-Bahn-Zug beschädigt bei Gersag Fahrleitung

Infolge einer Fahrleitungsstörung in Emmenbrücke Gersag war die Strecke Luzern-Sursee/Luzern-Lenzburg von 16.50 Uhr bis 17.45 Uhr für den Bahnverkehr unterbrochen.

Drucken
Teilen
Eine S-Bahn beim Bahnhof Emmenbrücke. (Bild SBB/pd)

Eine S-Bahn beim Bahnhof Emmenbrücke. (Bild SBB/pd)

Ein S-Bahn-Zug hatte die Fahrleitung beschädigt. Wer ab und von Luzern Richtung Zofingen, Olten und Basel fuhr, musste mit Verspätungen, Zugsausfällen und Umleitungen rechnen. Züge ab Luzern Richtung Zug und Zürich waren nicht betroffen. Seit 17.45 ist die Strecke wieder eingleisig befahrbar. Die Fernverkehrszüge verkehren wieder, es ist jedoch mit Folgeverspätungen zu rechnen, wie die SBB mitteilen.

  • Die S-Bahnzüge S18 Luzern-Sursee fallen zwischen Luzern und Rothenburg aus. Es verkehren Bahnersatzbusse Luzern-Rothenburg.
  • Die S-Bahnzüge S9 Luzern-Lenzburg fallen zwischen Luzern und Eschenbach aus. Es verkehren Bahnersatzbusse Luzern-Eschenbach.

scd