Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ballwil: Büeler neuer Gemeindepräsident

Vier von fünf Gemeinderatssitze sind in Ballwil nach dem ersten Wahlgang vergeben. Die beiden SVP-Kandidaten müssen auf den zweiten Wahlgang hoffen.

Mit Gabriela Käch und Stephan Trost peilte die SVP gleich mit zwei Kandidaten einen Sitz im Ballwiler Gemeinderat an – ohne Erfolg. Sie verfehlten mit 361 Stimmen (Käch) bzw. 275 Stimmen (Trost) das absolute Mehr von 409 deutlich.

Zum neuen Gemeindepräsidenten wählten die Ballwiler Benno Büeler (CVP, neu) mit 603 Stimmen. Überzeugend wiedergewählt wurde Petra Jenni (CVP) mit 629 Stimmen, dem besten Resultat aller Kandidaten. Gewählt wurden auch Jennis Parteikollege Roger Mathis (neu) mit 490 Stimmen und Anton Kaufmann (FDP, neu) mit 524 Stimmen.

Die Wahlbeteiligung betrug 45,2 Prozent.

Für den letzten verbleibenden Sitz findet am 17. Juni ein zweiter Wahlgang statt. Eingabeschluss ist am Donnerstag, 10. Mai, um 12 Uhr.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.