In Ballwil bleibt ein Sitz frei

Die vier bisherigen Gemeinderäte dürfen in Ballwil weiterhin die Geschicke des Dorfs bestimmen. Wer sie auf diesem Weg begleitet, ist offen.

Drucken
Teilen

(nus) Drei CVP-Mitglieder und ein FDP-Angehöriger geniessen in Ballwil weiterhin das Vertrauen der Wähler. Die SVP schaffte es jedoch nicht, für die nicht mehr kandidierende Gabriela Käch eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu portieren. Weil der auf den 17. Mai angesetzte zweite Wahlgang verschoben wird, bleibt den Ortsparteien nun mehr Zeit für die Suche nach einem fünften Mitglied des Gemeinderats.

Die Resultate im Detail:

*
bisher im Amt.
gewählt
Anton Kaufmann
Anton Kaufmann *
FDP
610
Benno Büeler
Benno Büeler *
CVP
607
Petra Jenni
Petra Jenni *
CVP
543
Roger Mathis
Roger Mathis *
CVP
540
5. Sitz offen
5. Sitz offen
Verfügbare Sitze: 5

Die Gewählten im Bild: 

Benno Büeler, CVP (bisher)
4 Bilder
Petra Jenni, CVP (bisher)
Anton Kaufmann, FDP (bisher)
Roger Mathis, CVP (bisher)

Benno Büeler, CVP (bisher)

Die Wahlbeteiligung lag angesichts der wenig spannenden Ausgangslage mit 33,0 Prozent tief. Bei den letztjährigen Kantonsratswahlen betrug sie überdurchschnittlich hohe 42,8 Prozent.

Mehr zum Thema