BALLWIL: Zwei Drogendealer festgenommen und ausgeschafft

Im Luzerner Seetal sind am Bahnhof Ballwil zwei Drogendealer festgenommen worden. Sie hatten zuvor Heroin an Kunden verkauft. Die Albaner im Alter von 23 und 24 Jahren wurden von der Staatsanwaltschaft bestraft und innert weniger Tage ausgeschafft.

Drucken
Teilen
Symbolbild polizeiliche Verhaftung. (Symbolbild: Keystone)

Symbolbild polizeiliche Verhaftung. (Symbolbild: Keystone)

Die Festnahmen waren bereits am vergangenen Donnerstag kurz nach 14 Uhr erfolgt, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Laut Angaben eines Sprechers der Staatsanwaltschaft handelte es sich um einen Dealer sowie einen Helfer.

Der Dealer kassierte einen Strafbefehl mit einer Geldstrafe sowie eine Busse. Der Helfer erhielt eine Busse. (sda)