BANK: LUKB erhöht die Sicherheit im E-Mail-Verkehr

Seit Anfang Mai 2009 sind sämtliche E-Mails, die von der Luzerner Kantonalbank aus verschickt werden, mit einem Siegel («digitale Signatur») versehen. Dies um die Echtheit zu garantieren.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

(Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

Die Empfänger von LUKB-Mails können damit sofort erkennen, dass das Mail tatsächlich von der Luzerner Kantonalbank stammt. Die Bank gehört zu den ersten Banken in der Schweiz, welche diese Massnahmen flächendeckend umsetzen, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Seit Anfang Juni 2009 bietet die LUKB ihren Kunden die Möglichkeit, mit verschlüsselten Mails mit der Bank zu kommunizieren. Interessenten, die diesen kostenlosen Service zur Erhöhung der Diskretion nutzen möchten, setzen sich einfach mit ihrer Beratungsperson bei der LUKB in Verbindung, die anschliessend die entsprechenden Schritte in die Wege leiten wird, wie es weiter heisst.

scd