Bankfiliale
Luzerner Kantonalbank: Umbau in Rothenburg startet am 21. Juni

Vom 21. Juni bis voraussichtlich 3. September gestaltet die Luzerner Kantonalbank (LUKB) ihre Geschäftsstelle in Rothenburg um. Während der Umbauzeit bedient die LUKB ihre Kundinnen und Kunden in der «mobilen Geschäftsstelle» auf den Parkplätzen direkt vor dem Bankgebäude.

Merken
Drucken
Teilen
Die «mobile Geschäftsstelle» der LUKB, wie sie während des Umbaus in Rothenburg zum Einsatz kommen wird.

Die «mobile Geschäftsstelle» der LUKB, wie sie während des Umbaus in Rothenburg zum Einsatz kommen wird.

Bild: zvg

Mit dem Umbau richtet die LUKB die Geschäftsstelle in Rothenburg auf ihr neues Geschäftsstellen-Konzept aus. Die Umbauarbeiten starten am Montag, 21. Juni und dauern bis Anfang September 2021, wir die Bank am Donnerstag mitteilte. Während der Umbauphase ist die LUKB-Kundenhalle in Rothenburg geschlossen. Ab Dienstag, 22. Juni, kommt auf den Parkplätzen direkt vor dem Bankgebäude die «mobile Geschäftsstelle» zum Einsatz.

Am Geldautomaten sind Ein- und Auszahlungen (Noten) in Schweizer Franken und Euro an sieben Tagen rund um die Uhr möglich. Während der Banköffnungszeiten (Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr) helfen Mitarbeitende der LUKB ohne Voranmeldung bei Fragen zu Konten, Karten, E-Banking oder mobilen Bezahllösungen weiter.

Beratungsgespräche finden auch während des Umbaus statt. Hier bittet die LUKB um eine vorgängige Terminvereinbarung mit einer Kundenberaterin oder einem Kundenberater der Geschäftsstelle Rothenburg. Am Montag, 21. Juni 2021 bleibt die Bank wegen des Umzugs geschlossen. Ohne Unterbruch möglich sind der Bezug sowie die Einzahlung von Bargeld (Noten) am Geldautomaten. (pw)