Bauarbeiten an der Kantonsstrasse in Adligenswil – zwei Bushaltestellen werden behindertengerecht

Vom 3. August bis Ende Dezember 2020 finden auf der Kantonsstrasse zwischen Stadtgrenze Luzern und Adligenswil Dorf Bauarbeiten statt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Drucken
Teilen

(se) Am 3. August starten auf der Kantonsstrasse K30 auf dem Abschnitt Stadtgrenze Luzern bis Adligenswil Dorf Bauarbeiten. Sie dauern bis Ende Dezember 2020 an, der Verkehr wird währendem einstreifig geführt und mittels Lichtsignalen geregelt. Wie der Kanton Luzern in der Mitteilung schreibt, stehe bei der Bushaltestelle Dorf tagsüber ein Verkehrsdienst im Einsatz.

Die beiden Bushaltestellen Rigiblick und Dorf werden in Zukunft behindertengerecht sein und erhalten einen sanierten Strassenbelag. Ausserdem wird beim Fussgängerstreifen Gämpi eine Mittelinsel ergänzt.