Bauarbeiten beim Weinmarkt fast fertig

Auf und um den Weinmarkt in Luzern sind die Bauarbeiten fast abgeschlossen. Im September und Oktober wird der provisorische Belag durch Pflastersteine ersetzt.

Drucken
Teilen
Der Weinmarkt mit Brunnen aus dem 14. Jahrhundert. (Bild: Archiv Neue LZ)

Der Weinmarkt mit Brunnen aus dem 14. Jahrhundert. (Bild: Archiv Neue LZ)

Vom 5. September bis 28. Oktober wird der provisorische Belag auf dem Weinmarkt, im Metzgerrainle und an der Kornmarktgasse durch Pflastersteine ersetzt, wie das Tiefbauamt der Stadt Luzern mitteilt.

Die Arbeiten werden in Etappen jeweils von Montag bis Freitag, von 7.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr, ausgeführt. Der Zugang zu den Geschäften und der Durchgang für Fussgänger ist während der Bauzeit sichergestellt.

Bisher wurden zwischen dem Mühleplatz und dem Kornmarkt die Wasser- und Kabelanlagen, die Kanalisation sowie die Datenanlagen erneuert. Dies, weil es im Jahr 2008 am Weinmarkt mehrere Wasserleitungsbrüche gegeben hatte. Das Leitungsnetz wurde damals notsaniert.

pd/ks