Bauarbeiten blockieren Obergrundstrasse

Auf der Obergrundstrasse wird ein neuer Deckbelag eingebaut. Der Verkehrs wird zeitweise einspurig geführt.

Drucken
Teilen
An der Obergrundstrasse wird an drei Wochenenden den Deckbelag eingebaut. (Bild Eveline Bachmann/Neue LZ)

An der Obergrundstrasse wird an drei Wochenenden den Deckbelag eingebaut. (Bild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Auf der Obergrundstrasse, Bereich Autobahnanschluss Luzern Süd bis Einmündung Horwerstrasse, wird zwischen 6. Juli und 7. August 2009 an drei Wochenenden ein neuer Deckbelag eingebaut und die definitive Markierung erstellt.

Der Bauablauf im Detail:

1. Wochenende: Samstag, 18. Juli, 19.00 Uhr, bis Montag, 20. Juli, 05.00 Uhr. Auf allen Fahrspuren stadteinwärts wird der Deckbelag eingebaut und die Verkehrsführung provisorisch markiert. Es wird Tag und Nacht im Schichtbetrieb durchgearbeitet.

2. Wochenende: Samstag, 25. Juli, 19.00 Uhr, bis Montag, 27. Juli, 05.00 Uhr. Auf den Fahrspuren stadtauswärts wird der Deckbelag eingebaut und die Verkehrsführung provisorisch markiert. Es wird Tag und Nacht im Schichtbetrieb durchgearbeitet. Der Deckbelag auf den Nebenstrassen (Zufahrt Eichhof, neue Erschliessungsstrasse Eichhof, Ausfahrt Eichhof, Taubenhausstrasse, Eichwaldstrasse) wird während der Woche zu normalen Arbeitszeiten eingebaut. Zusätzlich sind am Dienstag, 14. Juli, am Montag, 27. Juli, und am Dienstag, 28. Juli, Nachtarbeiten.

3. Wochenende: Samstag, 1. August, 19.00 Uhr, bis Montag, 3. August, 05.00 Uhr. Die Verkehrsführung wird definitiv markiert. Es wird Tag und Nacht im Schichtbetrieb durchgearbeitet. Der Verkehr wird, wie am 1. und 2. Wochenende, umgeleitet.

Die Arbeiten sind witterungsabhängig und müssen bei schlechtem Wetter verschoben.

Verkehrsbehinderungen
Während den Bauarbeiten können Einschränkungen des privaten und des öffentlichen Verkehrs nicht vermieden werden. Es ist mit folgenden Behinderungen zu rechnen:

  • Während dem Deckbelagseinbau können Zufahrten zu Liegenschaften und Hauseingängen für kurze Zeit nicht oder nur eingeschränkt benutzt werden. Der Rad- und Fussgängerverkehr bleibt während der ganzen Bauzeit mit Umleitungen gewährleistet. Entsprechende Absperrungen und Signalisationen sind zu beachten.
  • Während dem Deckbelagseinbau am 1. Wochenende wird der Verkehr einspurig in beide Richtungen auf der Obergrundstrasse geführt. Die Ein-/Ausfahrten Horwerstrasse und Eichwaldstrasse werden gesperrt. Ebenfalls gesperrt werden die Ausfahrten Eichhof und Steinhofstrasse. Die Zufahrt zum Quartier Steinhof/Eichhof wird mit Verkehrsdienst geregelt. Aus Luzern kommender Verkehr Richtung Horw wird über den Kupferhammer umgeleitet.
  • Während dem Deckbelagseinbau am 2. Wochenende wird der Verkehr ebenfalls einspurig in beide Richtungen auf der Obergrundstrasse geführt. Die Ausfahrt Eichwaldstrasse in die Obergrundstrasse wird gesperrt. Ebenfalls gesperrt werden die Ausfahrten Eichhof und Steinhofstrasse. Die Zufahrt zum Quartier Steinhof/Eichhof wird über den Kupferhammer und die Reckenbühlstrasse umgeleitet. Dazu wird die Einbahnstrasse auf der neuen Erschliessungsstrasse Eichhof (Verlängerung der Taubenhausstrasse in Richtung Kriens) aufgehoben.


Seit Mai 2007 wurde zwischen dem Grosshof in Kriens und dem Eichhof in Luzern eine neue Busspur stadteinwärts sowie Velowege in beiden Richtungen realisiert. Zudem wurde die Verkehrssicherheit beim Eichhof durch ein neues Verkehrsregime und eine Lichtsignalanlage verbessert. Die Stadt Luzern, der Kanton Luzern, die Gemeinde Kriens und die Eichhof-Immobilien AG realisierten das Projekt gemeinsam. Mit dem Einbau des neuen Deckbelags werden die Bauarbeiten an der Obergrundstrasse abgeschlossen.

rem