BAUARBEITEN: Kanalisation am Schlossweg wird erneuert

Bei der Fusswegverbindung zwischen Taubenhausstrasse und Schlossweg in der Stadt Luzern wird eine neue Kanalisationsleitung gebaut. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich zirka drei Monate.

Drucken
Teilen

Für dieses Vorhaben, das am 8. Februar beginnt, sind umfangreiche Grab- und Spriessarbeiten notwendig, wie das Tiefbauamt mitteilt. Die Ausführung der Arbeiten erfolgt etappenweise. Während der gesamten Bauzeit bleibt die Fusswegverbindung zwischen der Taubenhausstrasse und dem Schlossweg vollständig gesperrt. Die Führung des Fussgängerverkehrs während der Bauzeit wird entsprechend signalisiert.

Der Schlossweg im Bereich der Einmündung der Fusswegverbindung wird für den Fahrzeugverkehr abgesperrt und die öffentlichen Parkplatzfelder (blaue Zone) vom Schlossweg 5 bis 9 als Installationsfläche benutzt. Die Strasse wird beidseitig als Sackgasse signalisiert.

scd